Warum wir tun, was wir tun.

Wir bei Schnabl sind davon angetrieben, Monteuren das Leben einfacher zu machen. Wir glauben daran, neue Standards zu setzen – daran arbeiten wir leidenschaftlich.

Wir wollen Sie begeistern.

Wir kümmern uns leidenschaftlich um die Anliegen unserer Kunden und Partner. Wir unterstützen uns gegenseitig – so sind wir. Wir bei Schnabl sind davon angetrieben, Monteuren das Leben einfacher zu machen. Wir glauben daran, neue Standards zu setzen – daran arbeiten wir leidenschaftlich. Einfach schnell anrufen.

Wolfgang Bruckbauer Wolfgang Bruckbauer
geschäftsführender Gesellschafter

Tel. +43 2742 22167-40
Mobil +43 664 2216607
Gerald Karch Gerald Karch
Internationaler Verkaufsleiter

Tel. +43 2742 22167-60
Mobil +43 664 1875841
Armin Schwarz Armin Schwarz
Verkaufsleiter Deutschland

Tel. +49 8654 6860472
Mobil +49 176 10104961
Jürgen Pichler Jürgen Pichler
Verkaufsleiter Österreich


Mobil +43 664 3942623
Mirko Sandhop Mirko Sandhop
Gebietsverkaufsleiter Ost

Tel. +49 8654 7709831
Mobil +49 151 10855691
Otto Loncar Otto Loncar
Gebietsverkaufsleiter Süd

Tel. +49 8654 6860471
Mobil +49 173 1878959
Thomas Ackermann Thomas Ackermann
Gebietsverkaufsleiter West


Mobil +43 664 3500795
Rolf Meyer Rolf Meyer
Gebietsverkaufsleiter Nord

Tel. +49 8654 7781279
Mobil +49 171 3863401
Stefan Zehner Stefan Zehner
Gebietsverkaufsleiter Süd-West, Schulungsleiter

Tel. +49 8654 7709838
Mobil +49 176 10104962
Martin Neureuter Martin Neureuter
Gebietsverkaufsleiter Ost


Mobil +43 664 1353360
Sergej Albrecht Sergej Albrecht
Gebietsverkaufsleiter West

Tel. +49 8654 7781276
Mobil +49 176 10286170
0
0 Mrd.
0
0

Nur das Original ist genial.

Die Geschichte der Schnabl-Innovationen

1970

1970 Lehrjahre

Ludwig Schnabl arbeitet im Außendienst für Hilti. Dabei beobachtet er, wieviel Aufwand die Elektriker bei der Befestigung mit herkömmlichen Schrauben, Dübeln oder Gipsen haben.

1979 das erste Patent von Schnabl

1979 Das erste Patent

Ludwig Schnabl erhält sein erstes Patent.

1980

1984 Revolutionäre Ideen

1984 Revolutionäre Ideen

Der revolutionäre Schnabl-Dübel mit seinen charakteristischen exzentrischen Zähnen wird erfunden und patentiert - die Geburtsstunde des Schnabl-Prinzips: Bohren. Stecken. Fertig.

1990

1990 weitere Entwicklungen

1990 Next Level

Der Euro-Clip EC zusammen mit dem Euro-Steckdübel ESD wird erfunden und bringt das Schnabl-System auf einen neuen Level: Es wird nicht nur möglich mehrere Leitungen mit nur einem Bohrloch zu befestigen, sondern auch die Clips nach der Befestigung noch zu justieren. Alles ohne den Gebrauch von Werkzeugen.

1994 Leitungsverlegung

1994 Ideen für die Leitungsverlegung

Elektriker können mit dem Sammelhalter SH bis zu 30 Kabel mit nur einem Bohrloch befestigen. Der SH enthält das Befestigungselement und kann mit „Daumendruck“ montiert werden. Der einzigartige Verschlussmechanismus macht es einfach, ihn auch im montierten Zustand einfach von unten zu öffnen und leicht wieder zu schließen. Wie bei den meisten Schnabl Produkten ist auch hier eine Anreihmöglichkeit der Euro-Clip-Schelle zur Befestigung eines Rohres gegeben - ohne ein neues Loch bohren zu müssen.

1997 DHI Dämmstoffhalter

1997 Wichtige Innovation

Mit dem DHI Dämmstoffhalter folgt eine wichtige Innovation im Bereich der Montage von elektrischen Betriebsmitteln, der Elektrik oder von Schalterdosen auf isolierten Decken und Wänden.

2010

2010 Sonderlösungen

2010 Sonderlösungen

Mit Hilfe des EC Euro-Clips und der EDV Euro-Drehverriegelung für das Langloch oder der ESV Euro-Steckverriegelung für das Rundloch ist die Rohrverlegung an Gittertrassen kinderleicht. Für das Anbringen von Abzweigdosen genügt die Kombination mit dem SDC Schnabl Dosen-Clip. Sie benötigen keinerlei Werkzeug!

2011 Produkte für Schussapparate

2011 Produkte für Schussapparate

Perfektes und rasches Verlegen mehrerer Leitungen direkt an der Decke mit dem Schussapparat. Durch die Eigenspannkraft des neu entwickelten KBS ist die dauerhafte Fixierung der Kabel – auch bei hohen Temperaturschwankungen – gewährleistet. Der KBS ist an die Schussapparate von Hilti, Spit und Würth angepasst.

2012 Gewindeclip

2012 Neue Ideen

Der neue SGC ermöglicht nicht nur das parallele Führen von Leitungen auf der Gewindestange, sondern ist jetzt auch für die 90 Grad Querverlegung geeignet.

2015 Produkte für den Funktionserhalt

2015 Produkte für den Funktionserhalt

Die patentierte Befestigungslösung für den Funktionserhalt. Der MDSN Metall- Stecknagel ist die Lösung für die Montage von brandwiderstandsfähigen Einzelschellen und Sammelhaltern nach DIN 4102-12. Sie brauchen außer einer Bohrmaschine kein zusätzliches Werkzeug. Ein weiteres Highlight für den Funktionserhalt ist der Metall-Nageldübel MND mit dem Setzwerkzeug. Er kann leichtgängig und schnell montiert werden – vor allem bei Deckenmontagen ist das ein unschätzbarer Vorteil!

2017 Weiterentwicklungen

2017 Weiterentwicklungen

Zur Rohrverlegung auf Betonwänden und Decken mittels Schussapparat ist der SC Schuss-Clip geeignet. Der KBS und SC sind an die Schussapparate von Hilti, Spit und Würth angepasst.

Die große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten der Produkte spiegelt sich im neu entwickelten FC Flexi-Clip. In Kombination mit anderen Schnabl-Produkten kann der FC-Flexi-Clip auf Beton, Ziegel, Kabeltrassen, Stahl, Isolierung, Gipskarton und auf Holz befestigt werden.

2018 Unterputzdeckel

2018 Neues für die Unterputzmontage

Eine Neuheit im Bereich der Unterputzmontage ist der UPD Universal- Verputz-Deckel, der durch sein spezielles Design das schnelle und sichere Auffinden von Unterputzdosen ermöglicht. Zeitintensives Nacharbeiten von ausgebrochenen Putzteilen entfällt bei Verwendung von UPD, Kernbohrer und Federzieher.